Wer zu Weihnachten einem Freund etwas schenkt, zeigt ihm, dass an ihn gedacht wird. Doch was soll man machen, wenn man nicht weiß, was man schenken soll?

Das ist einer der schwersten Punkte beim Schenken, man will ja schließlich mit seinem Geschenk nicht enttäuschen. Sie haben sicher über das Jahr einiges mit der Person unternommen, der Ihr ein besonderes Weihnachtsgeschenk machen wollt. Oft hilft es, an das letzte gemeinsame Erlebnis zurück zu denken. Hatte sich die Person da für etwas besonderes interessiert? Hatte sie einen speziellen Tick oder eine Angewohnheit, auf die ihr mit eurem Geschenk hinweisen könnt? Wenn Sie da etwas finden, dann haben Sie fast schon gewonnen. Denn dann hat selbst ein kleines Weihnachtsgeschenk eine große Wirkung. Denn natürlich merkt die Person, dass Ihr sie kennt und natürlich freut sie sich darüber, dass ihr euch an sie erinnert.

Um große Freude aufkommen zu lassen, ist es nicht immer nötig, etwas teures zu schenken. Beim Schenken liegt das wertvolle meistens im kleinen Detail. Besonders viel Freude schenkt man mit selbst-gebastelten Dingen. Erinnern Sie doch mit Ihrem Weihnachtsgeschenk an eine gemeinsame Zeit, an gemeinsame Erlebnisse oder an andere Dinge, die Sie verbinden. Wenn Sie Fotos haben, können Sie diese zu einem Fotorahmen, einer Fototasse oder etwas ähnlichem Verwandeln. Sie werden sehen, der Beschenkte wird sich immer an das Weihnachtspräsent erinnern und es im besten Fall sogar an die Wand hängen. Weihnachtskranz

Was man bei der Geschenkeauswahl beachten sollte zu Weihnachten

Schwieriger wird es, wenn man den zu beschenkenden nicht oder nur kaum kennt. Dann hat man keine persönlichen Erlebnisse, auf die man zurückgreifen kann. Trotzdem gibt es auch hier die Möglichkeit, Freude zu verschenken. Denn es gibt eine Sache, in mit der sich alle Menschen besonders an Weihnachten verbinden: dem Essen. Schenken Sie doch eine hochwertige Schokolade, , einen besonderen Wein oder etwas anderes, von dem Sie denken, dass es der Beschenkte mögen wird. Außerdem gibt es da viel, von dem man annehmen kann, dass es jedem schmeckt.

Mit diesem Wissen dürfte das Schenken an Weihnachten kein Problem mehr sein und Sie bereiten ihren Freuden eine große Freude.


Ideen. Ich habe sie!